Sie sind hier: Feuerwehr > Aktuelles
28.11.2022 : 7:50

Feuerwehr-Nasswettkämpfe in Bezau

Samstag, 16. Juli 2022 beim Sportplatz am Greben sowie beim Feuerwehrhaus

 

Rangliste

 

Die Feuerwehr Bezau freut sich, heuer die Nasslöschleistungsbewerbe für den Bezirk Bregenz in Bezau durchführen zu dürfen. Die knapp 70 Wettkampfgruppen starten am Samstag, den 16. Juli 2022 ab 06:00 Uhr morgens auf dem Bewerbsplatz (Sportplatz am Greben) voll durch. Für die schnellsten 6 Gruppen vom ganzen Tag findet um 17:00 Uhr das Finale statt, woraus sich dann der Tagessieger für das Goldene Strahlrohr auszeichnet.

Wir laden die gesamte Bevölkerung recht herzlich ein, die Gruppen anzufeuern und die starken Leistungen unserer Feuerwehren anzuschauen. Für Bewirtung und Musik ist den ganzen Tag über bestens gesorgt, sowohl beim Bewerbsplatz als auch im Festzelt beim Feuerwehrhaus. Ab 11:00 Uhr gibt es Köstlichkeiten aus der warmen Küche und wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut. Nutzt den Tag, um die sportlichen Höchstleistungen unserer Feuerwehren anzuschauen und lasst euch mit Getränken und Essen von der Feuerwehr verwöhnen.

Gleichzeitig bitten wir die Anrainer und Bevölkerung an diesem Tag um Verständnis für Lärm, Parkordnung, Müll, usw. Wir haben überall Ordnungsdienste eingerichtet und sind sehr bemüht, den bestmöglichen Ablauf zu gewähren. Sollte es dennoch Schwierigkeiten geben, bitten wir um direkte Kontaktaufnahme mit unserem Kommandant Martin Metzler, Tel. 0664 4039667.

 

Programm am Samstag, 16. Juli 2022:

05:45 Uhr Eröffnung mit Flaggenparade am Bewerbsplatz Greben
06:00 Uhr Beginn der Bewerbe
17:00 Uhr Finale um das Goldene Strahlrohr mit den schnellsten 6 Gruppen
19:00 Uhr Siegerehrung beim Feuerwehrhaus
Anschließend Stimmung im Festzelt sowie in der Weinlaube beim Feuerwehrhaus mit Alpenstarkstrom. In der Bar sorgt das DJ-Duo TobSam für Unterhaltung.
Ganztags warme Küche im Festzelt.

 

Downloads:

Zeitplan

 

Lageplan

 

 

39. Nassleistungswettbewerbe und Bezirksfeuerwehrfest 2022

Wir freuen bekanntzugeben, dass der heurige Nassleistungsbewerb mit anschließendem Bezirksfeuerwehrfest am Samstag, dem 16. Juli 2022 bei uns in Bezau stattfindet.

Die Nassleistungsbewerbe starten am Samstag in der Früh um 05:45 Uhr mit der feierlichen Bewerbseröffnung, ehe dann ab 06:00 Uhr die erste Gruppe auf dem Bewerbsplatz bei der Mittelschule, an den Start geht.

Im Grunddurchgang macht jede Gruppe einen "nassen" Löschangriff. Dabei geht es darum möglichst schnell, aber auch fehlerfrei diesen abzuschließen.

Das Finale um das goldene Strahlrohr mit den besten sechs Gruppen wird um 17:00 Uhr ausgetragen.

Die Siegerehrung findet um 19:00 Uhr beim Bewerbsplatz statt.


Anschließend sorgt „Alpenstarkstrom“ für die richtige Atmosphäre und Unterhaltung im Festzelt und das DJ-Duo „TobSam“ für Partystimmung in der Bar!

Programm

Ausschreibung für Bewerbsgruppen

Sieg Kuppelcup Au 2022

 

Die junge Wettkampfgruppe der Feuerwehr Bezau setzte sich am Samstag, dem 30. April im Kuppelcup in Au sensationell gegen 26 Mannschafften in nervenaufreibenden KO-Partien durch und gewinnt das Finale gegen die Wettkampfgruppe Bludesch mit einer Zeit von 19,34 Sekunden.

 

Gratulation auch an die Gruppen Bezau 1 und Bezau 2, die sich auch bis ins Viertelfinale gekämpf und die Plätze 5 und 6 belegt haben. 

Ebenfalls bemerkenswert: Die Feuerwehr Bezau ist die einzige Feuerwehr mit mehr als einer Gruppe in den Top 10!!

 

 

Gabenpreisjassen der Feuerwehr Bezau

Am Samstag den 7. März veranstaltete die Feuerwehr Bezau die Preisverteilung im prall gefüllten Bezeggsaal. Viele Jasser besuchten uns wofür wir euch allen herzlich danken. Mit 580 tollen Preisen versuchen wir jedes Jahr den Jasser für alle attraktiv zu machen.

Der letztjährige Hauptpreisgewinner zog heuer die Stichzahl. Er setzte mit 998 ziemlich hoch an.

Mit 12 Augen Differenz war Heidegger Mathias aus Bezau der große Gewinner vom 1000,- Sparbuch. Wir gratulieren allen Jassern recht herzlich und freuen uns wenn wir euch nächstes Jahr wieder begrüßen dürfen.

Auf diesem Weg bedankt sich die Ortsfeuerwehr Bezau bei der Bevölkerung für die Unterstützung und die freundliche Aufnahme unserer Sammler. Mit Hilfe der Dorfgemeinschaft und der Sponsoren ist ein schöner Jasser gelungen. Die Feuerwehr freut sich auf den nächsten Jasser und wünscht weiterhin gute Karten.

 

 

 

 

 

Nach oben

Feuerwehr Rodelrennen 2020

Am Samstag dem 15.02.2020 um 17:00 Uhr fand wieder das Rodelrennen, entlang der alten Neslegg Straße, in Schröcken statt. Die Feuerwehr Bezau setzte sich als Titelverteidiger im KO- Duell durch und belegte den Rang 1 und 2. 

Feuerwehr Preisjassen 2020

Die Freiwillige Feuerwehr Bezau darf auch heuer wieder zum traditionellen Gabenpreisjassen einladen, bei dem wir wieder die ganze Bevölkerung recht herzlich animieren möchten teilzunehmen. Schon heute kann in allen Bezauer Gasthäusern und zu Hause gespielt werden. 

Eine zusätzliche Jassmöglichkeit ist am Samstag, den 22. Februar 2020. Hier laden die Freiwillige Feuerwehr und die Seilbahn Bezau alle zum Jassabend auf Baumgarten im Panoramarestaurant ein. Die kostenlose Bergfahrt ist um 19:30 Uhr. Zurück in´s Tal geht's dann ca. um 23:00 Uhr.

Die letzte Möglichkeit zu spielen ist am Samstag, dem 7. März 2020 ab 17:00 Uhr im Bezeggsaal. Anschließend ab ca. 21:30 Uhr findet die Ziehung der Stichzahl mit darauffolgender Preisverteilung statt!

Der Hauptpreis ist wieder ein Sparbuch im Wert von € 1.000,- gesponsert von der Raiffeisenbank Bezau-Mellau-Bizau.

Außerdem gibt es wieder viele tolle Sachpreise zu gewinnen.

undefinedHier kann der Jasszettel herunter geladen werden

 

 

 

 

Silvestertreff 2019/2020

Am Dienstag, dem 31. Dezember 2019 findet im alten Feuerwehrhaus Bezau ab 22.00 Uhr wieder der alljährliche Silvestertreff statt. Für Stimmung mit DJ ist gesorgt! Weiters erwartet die Besucher eine gemütliche Schirmbar und ein großes Feuerwerk um 00.00 Uhr.

Auf zahlreiches Kommen freut sich

die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Bezau

Nach oben

Nassleistungsbewerb Lauterach 2018

Am Samstag, dem 21.07.2018 fand in Lauterach der diesjährige Nassbewerb des Bezirkes Bregenz statt. Vier Gruppen der Feuerwehr Bezau nahmen daran teil und versuchen ihr bestes um das Goldene Strahlrohr zu gewinnen. 

Wir Gratulieren der Gruppe Bezau 3 (Mattias Saringer) für den guten 7. Platz und der Gruppe Bezau 1 (Ricardo Gridling) für den 12. Platz in der Kategorie A.

Ebenfallls gratulieren wir der Gruppe Bezau 2 (Leo Metzler) für den tollen 3. Platz und der Gruppe Bezau 4 (Peter Graf) für den 13. Platz in der Kategorie B

Wir bedanken uns für die zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Zuschauer aus unserer Gemeinde.

Nach oben

Landesleistungsbewerb Ludesch 2018

Am Samstag dem 7. Juli fanden wieder die Landesleistungsbewerbe in den Klassen Bronze und Silber in Ludesch statt. Die beiden Wettkampfgruppen der Feuerwehr Bezau nahmen natürlich am Bewerb teil.

 

Die Gruppe von Mathias Saringer und Richard Fröwis erreichten in der Klasse FLA-Silber A eine hervorragende Zeit von 37,70 Sekunden den guten 6. Platz und zogen somit in das Finale der der besten 6 Gruppen um den Goldenen Helm ein. In dem spannenden Finale erreichten die Bezauer Jungs den guten 5. Platz. Der Goldene Helm ging an die Feuerwehr Schnifis. In der Klasse BFLA-Silber A erreichte die Gruppe den starken 2. Rang mit einer Zeit von 43,75 Sekunden.

 

Die Gruppe von Peter Graf und Hubert Graf hat in der Klasse FLA-Bronze A das Finale als 4. beste Gruppe im Grunddurchgang trotz 5 Fehlerpunkten erreicht. Im Finale konnten sie sich noch mit einer hervorragenden Zeit von 36,25 Sekunden auf den zweiten Platz steigern allerdings ebenfalls mit 5 Fehlerpunkten. Darüber hinaus nahm die junge Gruppe heuer zum ersten mal in In der Kategorie BFLA- Silber teil und erreichte Somit das Silberne Abzeichen. 

 

Wir möchten den Beiden Wettkampfgruppen herzlich gratulieren und wünschen ihnen in Zukunft natürlich weiterhin viel Erfolg!

 

 

Angriffscup Schnifis

Auch heuer war die Feuerwehr Bezau wieder beim Trainingswettbewerb in Schnifis zur Vorbereitung auf den Landesleistungsbewerb dabei. Beide Wettkampfgruppen platzierten sich nach den beiden Grunddurchgängen ins vordere Drittel (Platz 8 für die Gruppe Saringer Mathias und Richard Fröwis; Platz 9 für die Gruppe Peter Graf und Hubert Graf). Dies führte schlussendlich auf das Zusammentreffen der beiden Gruppen im Achtelfinale. Das interne Finale konnte dann die Gruppe Hubert und Peter Graf für sich entscheiden. Im Viertelfinale allerdings scheiterten die Bezauer Jungs an den starken "schnüfner" Gastgebern. Durch die starke Zeit von 37 Sekunden (fehlerfrei) ging sich Schlussendlich dann noch der gute 5. Platz aus.

 

 

Funk Gold Abzeichen für die Feuerwehr Bezau

Wir Gratulieren den Kameraden Lukas Lipburger, Robert Fröwis, Matthias Saringer, Clemens Bischof und Daniel Kaufmann zum erfolgreichen Funk Gold Abzeichen!

Kameradschaftsabend 2018

Kameradschaftsabend der OF Bezau

 

Die Feuerwehr Bezau ehrte im Rahmen ihres diesjährigen Kameradschaftsabends gleich fünf Kameraden für ihren langjährigen und treuen Einsatz im Dienste der Feuerwehr.  Kommandant Martin Metzler begrüßte an diesem Abend die Mitglieder der Feuerwehr Bezau und deren Begleitungen sowie die Jubilare, den Bezirksfeuerwehrinspektor Herbert Österle, den Bezirksvertreter Bertram Leitner und Abschnitts-Feuerwehrkommandant Peter Gridling im Hotel Sonne in Bezau. Ein Dank wurde auch den Lebenspartnerinnen ausgesprochen, die ihre Partner immer unterstützen und oft im Hintergrund mitwirken. Bei einer Ansprache dankte er den anwesenden Feuerwehrkameraden für ihren Einsatz in der Freiwilligen Feuerwehr.  Nach dem Abendessen, das von den Bergziegen umrahmt wurde, nahm Kommandant Martin Metzler die Ehrungen vor. Für 25 Dienstjahre wurden Peter Greber, Josef Graf sowie Florian Metzler geehrt. Für 60 Jahre wurden Hans Moosbrugger und Anton Moosbrugger geehrt. 

Der Kameradschaftsabend der Feuerwehr Bezau findet alle zwei Jahre statt und ist immer ein willkommener Anlass für die Kameraden, sich auszutauschen und einen geselligen Abend zu verbringen. 

 

 

Die este Feuerwehr

Die Geschichte der Feuerwehr Bezau ist lang. Dank der unermüdlichen Arbeit unseres Chronisten Erwin Feldkircher können wir hier auf die Anfänge der Brandbekämpfung in Bezau zurückblicken.

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterLesen Sie mehr

 



156731 Besuche156731 Besuche156731 Besuche156731 Besuche156731 Besuche